Über mich

Als hochsensibler Mensch, fällt einem vieles noch viel schwerer, wird zum x-ten Male überdacht und man hat Angst vor Veränderungen und negativen Gefühlen, die man nicht kontrollieren kann. Man sitzt in der Falle und am Ende wird man vielleicht sogar krank. Auch ich, habe das selber erlebt und irgendwann gesagt: “So kann es nicht mehr weitergehen!”

Hochsensible Menschen haben oft mit besonderen Herausforderungen zu kämpfen: Z.B. nehmen sie Reize verstärkt wahr, grübeln viel länger über Entscheidungen und brauchen vermehrt Ruhepausen in ihrem Alltag. Oft kämpfen sie mit einem verminderten Selbstwertgefühl, opfern sich auf und kümmern sich kaum um ihre eigenen Bedürfnisse.

der weisse hund verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, in dem alle Seiten beleuchtet werden. Das ist mein Ziel als Coach oder vielmehr als Begleiterin auf Zeit. Denn Sinn des Ganzen ist es, dass der Mensch möglichst schnell selbstständig seinen Weg verfolgt. Oft fehlt nur ein Schubs in die richtige Richtung. Dabei kann ich Dir helfen.

Warum mit Hund?
der weisse hund wandelt sich. Gestartet in 2013 für Menschen mit ihren Hunden und einem konventionellen Hundetraining, entwickelte er sich immer mehr zu einem Begleiter für ganz persönliche Themen, die in erster Linie den Menschen und sein direktes Umfeld (System) betreffen und die der eigene Vierbeiner auf seine ganz eigene Art und Weise spiegelt.

“Dein Hund kann eine zentrale Rolle in unserer Zusammenarbeit spielen. Oft spiegeln unsere Vierbeiner unsere Innenwelt und werden zum Gradmesser bei persönlichen, familiären aber auch beruflichen Fragen, Anliegen und Problemen. Oft sind wir uns dessen überhaupt nicht bewusst.”

Welche Vorteile hat ein Coaching mit Hund?
Der größte Vorteil für dich: Du bist nicht alleine. Dein Hund kann dich (unter)stützen und ihr könnt gemeinsam einen Weg finden, um eure Verbindung zu stärken. Je nach Thema, kann ein Coaching in Verbindung mit Deinem Vierbeiner aufgebaut werden.

Wie ist der Ablauf?
Mit viel Gespür und Intuition, hole ich dich genau da ab, wo du gerade stehst in deinem Leben. Wir schauen gemeinsam auf deinen Alltag, deine Wünsche und vorhandene Ressourcen, damit du wieder mehr in Einklang mit dir kommst. Achtsamkeit und Sensibilität stehen im Vordergrund. Eine offene und vertrauensvolle Kommunikation liegt mir dabei besonders am Herzen.

Auch bei Verhaltensauffälligkeiten deines Hundes, die im Zusammenhang mit dir (ent)stehen, lohnt es sich immer einen genauen Blick auf euren gemeinsamen Alltag und die Strukturen zu werfen. Der Hund als Spiegel seines Menschen. Oft wird unterschätzt, wieviel Einfluss unsere mentale Verfassung auf das ganze Mensch-Hund-Team und unser Umfeld nimmt.

Ich freue mich auf Dich, ob mit oder ohne Hund.

Nina & der weisse hund

+49 177 344 26 97 | kontakt@der-weisse-hund.de


 

Aus- und Weiterbildungen


Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ab August 2018
Personal Coach und Psychologische Beraterin seit 2017
Zertifizierter D.O.G.S. Coach | Martin Rütter seit 2011
Erlaubnispflicht für Hundetrainer nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz


 

Steckbrief


Mein Name ist Nina Miltner, geb. 6. August 1970 in Köln. Meist in Begleitung von Frida, meiner 11 Jahre alten Parson Jack Russell Hündin. Viele Geschichten, die wir zusammen erlebt und gemeistert haben, verbinden unsere beiden Seelen zu einem Ganzen. So eine Beziehung hat man wahrscheinlich nur ein Mal im Leben zu einem Hund. Ohne sie, bin ich nur ein halber Mensch. Die Liebe zur Natur begleitet uns beide, denn hier schöpfen wir neue Energie und kommen zur Ruhe. Somit spielt das „Draußen“ auch ein große Rolle in meiner Arbeit als Coach.
Eine Herzenssache.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken