Come and see

Kommentare 2

Zum zweiten Mal fand unser BeobachtungsSpaziergang im Hamburger Stadtpark statt. Schön war es und mit drei Hunden, haben wir uns schon gesteigert 😉

Eigentlich wollte ich viel mehr Bilder machen, aber wenn es dann los geht, vergisst man das völlig und beantwortet lieber die Fragen und schaut gebannt den Vierbeinern zu. Zwei Hündinnen, 9 Monate und 8 Jahre, sowie ein Rüde im Alter von 2 Jahren, trafen aufeinander und … NICHTS! Kein Ärger, alles fein. Außer wilder Rennspiele, kleine Zurechtweisungen, vornehmlich von meiner Hündin, sie ist schon manchmal sehr bossy, war es aber ansonsten herrlich entspannt.

Die Kommunikation unter den Terriern, war mal wieder toll anzusehen. Man hat das Gefühl, sie sprechen ihre eigene Sprache. Nein, ich bin mir sogar sehr sicher, dass sie eine besondere Kommunikation miteinander pflegen und es umso mehr genießen, unter sich zu sein. Ich habe jetzt schon öfter erlebt, dass besonders die kleineren, meist ganz weißen Parson Hündinnen, von anderen Hunden gemobbt werden. Deswegen war ich über diese Harmonie sehr angetan. Es geht auch anders, dessen bin ich mir bewusst.

Hunde im Stadtpark

Ein Mal durch den Park. Stehen bleiben, gucken, fragen, weiter geht’s. „Oh je, da kommt ein fremder Hund auf uns zu! Und jetzt?“ Die typischen Situationen eben, die einem draußen so in die Quere kommen. Unter den Voraussetzungen war aber die Angst, vor unschönen Eskalationen, relativ gering. Außerdem bietet dieser Spaziergang Raum für „wenn und aber“, für „was jetzt?“ und „wie kann ich mich am besten verhalten?“. Das gibt Sicherheit. Vor allem aber, macht es den Blick frei und befreit. Das ist gut und auch gewollt.

Am Ende waren alle zufrieden und müde. Sehr sehr schön fand ich, dass Mutter und Sohn und Mutter und Tochter dabei waren. Richtig toll.
Ich wünsche mir viel mehr davon 🙂

Terrierglück

Der nächste Spaziergang findet am 03. Dezember um 15:00 Uhr statt.

Seid ihr dabei? 😉

Kommentare 2

  1. Wenn Hamburg doch nur nicht ganz so weit weg wäre… Das klingt so super, da wären wir sofort dabei!
    Liebe Grüße
    Lotta

  2. der weisse hund 15. November 2015

    Liebe Lotta, wir hätten dich auch unheimlich gerne mal dabei. Deine Zweibeinerin natürlich auch. Am liebsten mit Dummy 😉
    Vielleicht kommt ihr einfach mal für ein Wochenende in die schöne Stadt!
    Liebe Grüße von Nina & Frida

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.