Uns geht’s doch gut!

Kommentare 2

Oder etwa nicht?

Es gibt sicher eine Menge Aktionen, die zu Weihnachten gestartet werden. Meist sind es Gewinnspiele für Menschen, die sich keine Gedanken über materielle Dinge machen müssen. Aber es gibt eben auch die andern, mehr als genug, wie wir alle wissen und auch tagtäglich sehen!

Deswegen verlosen wir zwei sehr niedliche Adventskalender für euch, zugunsten eines guten Zwecks. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, der schicke mir bitte eine kurze E-Mail. Am 26. November zieht Frida per Losverfahren die zwei glücklichen Gewinner und die Kalender machen sich noch rechtzeitig auf den Weg zu euch. Die Kalender könnt ihr nur gewinnen (!) und ihr müsst sie nicht erwerben, oder etwas spenden. Das haben wir ja bereits erledigt 😉

Der Erlös ging bereits an obdachlose und wohnungslose Menschen in Hamburg. Wenn ich mir vorstelle, ich müsste auf der Straße leben, wird mir ganz anders … Und viele dieser Obdachlosen haben auch Hunde.

Obdachlos Hamburg

Also, wer mitmachen möchte, kann das ganz einfach über mein Kontaktformular mit Stichwort „Adventskalender“, oder einfach eine E-Mail an: kontakt@der-weisse-hund.de senden. Die Teilnahme über einen Post bei Facebook ist alleine nicht möglich. Teilen dürft ihr diesen Blog Post aber natürlich gerne 🙂

Möchtet ihr selber spenden, oder vielleicht noch eine Kleinigkeit bestellen, dann schnüffelt mal rein bei Hinz&Kunzt.

Ich freue mich, wenn ich euch eine kleine Inspiration mit auf den Weg geben konnte.

✩ Nina und ihr weisser hund ✩

Frohe Weihnachten

KategorieAchtsamkeit Aktionen & Besonderes

von

Hei, hier schreibt Nina und ab und zu auch Frida. Mein kleiner weisser Hund. Zumindest trägt sie oft dazu bei. Wir lieben es unterwegs zu sein und unsere Nasen, äh Schnauze, in den Wind zu halten. Mehr über uns und was wir so machen, findest du bei Facebook und Instagram.

Kommentare 2

  1. Das ist ja mal eine tolle Idee für die Vorweihnachtszeit! Und obendrein sieht der Kalender auch noch hübsch aus…
    Liebe Grüße
    Lotta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.